einfachbewusstkompletteinfachbewusstkomplettemissionsfrei

Referenz: MFH Allmendholz

Story

Emissionsfrei, wirtschaftlich und flexibel

Das Haus der Zu­kunft steht schon heute. Mit einem ganz­heit­li­chen Ener­gie­sys­tem für Wärme, Kälte und Strom. Ein­fach in der Steue­rung. Per­fekt im Zu­sam­men­spiel. Für Sa­nie­rung oder Neu­bau. Für einen sor­gen­frei­en Be­trieb. Ohne Auf­preis. Ohne Ein­schrän­kun­gen. Und vor allem: ohne CO2-Emis­sio­nen. Sie müs­sen nur ein­tre­ten!

Energie- und CO2- Rechner

Fin­den Sie her­aus, wie viel Ener­gie­kos­ten und CO2 sich bei Ihrem Ge­bäu­de ein­spa­ren las­sen.

zum Online-Rechner

Die Pio­nie­re der emis­si­ons­frei­en Ge­bäu­de­tech­nik

«Zero Emis­si­on Ge­bäu­de­tech­nik»: Mit die­ser Vi­si­on wurde die BS2 AG im Jahr 2004 durch ETH-Prof. Dr. Hans­jürg Lei­bund­gut ge­grün­det. Seit­dem sind wir nach­hal­tig ge­wach­sen, vom Pio­ni­er-Un­ter­neh­men zum er­folg­rei­chen For­schungs- und Kom­pe­tenz­zen­trum mit Sitz im Buil­ding Tech­no­lo­gy Park Zu­rich, der uns mit wei­te­ren Tech­no­lo­gie­fir­men wie di­gi­talSTROM AG und mi­vu­ne AG ver­netzt. Nach wie vor ste­hen wir im engen Aus­tausch mit der ETH Zü­rich und an­de­ren Hoch­schu­len und set­zen die von der For­schungs­ab­tei­lung kon­zi­pier­ten An­sät­ze in markt­fä­hi­ge Pro­duk­te um. Emis­si­ons­freie Ge­bäu­de­tech­nik ist unser Fach­ge­biet und un­se­re Lei­den­schaft. Ei­gens er­forsch­te und ent­wi­ckel­te Ge­bäu­de­tech­nik-Kom­po­nen­ten ver­ei­nen wir zum ganz­heit­li­chen Ener­gie­sys­tem, das mit in­di­vi­du­el­ler Pla­nung auf jedes Ge­bäu­de ab­ge­stimmt wird. So brin­gen wir jedes Ob­jekt auf den Weg einer emis­si­ons­frei­en Ver­sor­gung – mit mi­ni­ma­lem Strom­ver­brauch ins­be­son­de­re im Win­ter. In­ter­dis­zi­pli­när, fle­xi­bel und wirt­schaft­lich. Be­wusst ein­fach.

Marc Bätsch­mann, CEO

Möch­ten Sie mehr über uns er­fah­ren? Kon­tak­tie­ren Sie uns ganz un­ver­bind­lich. Gerne neh­men wir uns Zeit für Sie und be­ra­ten Sie per­sön­lich, um auch Ihrem Ge­bäu­de den Weg in eine emis­si­ons­freie Zu­kunft zu ebnen.

zum Team
Marc Bätschmann Geschäftsführung
Christoph Meier HLK-Planung und Entwicklung
Dr. Niklaus Haller Solar und Architektur
Dr. Philippe Goffin Wärme und Automation
Dr. Diego Sandoval Softwareentwicklung
Daniel Deimel Solarsysteme und Architektur
Marion Willim Marketing und Kommunikation
Gabor Vertesi HLK-Planung
Ulrike Mahner Administration und Empfang
Tamara Killer Buchhaltung

Ver­wal­tungs­rat

Der Ver­wal­tungs­rat der BS2 AG setzt sich aus die­sen Mit­glie­dern zu­sam­men:

Dr. Christoph Zaborowski Präsident des Verwaltungsrates
AdrianAltenburger_zugeschn
Prof. Adrian Altenburger Verwaltungsrat
Dr. Ralf Bellm Verwaltungsrat
Urs Hausmann_2
Dr. oec. et Dr. iur. Urs Hausmann Verwaltungsrat
HansjürgLeibundgut_2018
Prof. em. Dr. Hansjürg Leibundgut Verwaltungsrat
Zeleganz

Flexibles Gesamtpaket aus einer Hand

Offertanfrage

Hei­zen, küh­len, lüf­ten, Warm­was­ser auf­be­rei­ten – Ze­le­ganz macht all dies, und zwar emis­si­ons­frei. Das ein­zig­ar­ti­ge Ener­gie­sys­tem be­steht aus op­ti­mal auf­ein­an­der ab­ge­stimm­ten Ge­bäu­de­tech­nik-Kom­po­nen­ten und ga­ran­tiert so höchs­te Wirt­schaft­lich­keit und Ef­fi­zi­enz im Be­trieb. Es ma­xi­miert die Nut­zung er­neu­er­ba­rer, lokal auf­be­rei­te­ter Ener­gi­en und mi­ni­miert zu­gleich den Be­darf an zu­sätz­li­chem Strom von aus­sen. Die Grund­aus­le­gung deckt einen jähr­li­chen Heiz­wär­me­be­darf, der einem ty­pi­schen Neu­bau-Mehr­fa­mi­li­en­haus mit fünf bis acht Woh­nun­gen ent­spricht. Dank sei­ner ein­fa­chen Ska­lier­bar­keit eig­net es sich aber auch für ganze Wohn­sied­lun­gen und Bü­ro­ge­bäu­de. Per­fekt wird das zu­kunfts­wei­sen­de Ge­samt­sys­tem aber erst durch den op­ti­ma­len Rah­men: un­se­re um­fas­sen­den Dienst­leis­tun­gen aus einer Hand.

Broschüre als
PDF downloaden
Sommer Winter
Die BS2 Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe sorgt bei som­mer­li­cher Hitze für an­ge­neh­me Küh­lung – ohne se­pa­ra­te Kli­ma­an­la­ge. Mit­tels BS2 Cock­pit kann das Sys­tem orts­un­ab­hän­gig ge­steu­ert und über­wacht wer­den.
Die Wärme aus den Räu­men und vom Dach wird über das Zen­tral­rohr der Erd­wär­me­son­de in die Tiefe trans­por­tiert und so das Erd­reich sai­sonal re­ge­ne­riert – lang­fris­tig und nach­hal­tig.
Dank dem de­zen­tra­len Zu­luft­ge­rät BS2 Air­box kann die Luft auf Kom­fort­tem­pe­ra­tur ge­kühlt wer­den, wäh­rend die Ab­wär­me zur Re­ge­ne­ra­ti­on des Erd­spei­chers ver­wen­det wird.
Die ther­mi­sche Ener­gie wird kon­trol­liert in den Erd­spei­cher ab­ge­führt, was die Leis­tung der Pho­to­vol­taik-Kol­lek­to­ren er­höht.
Bei hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren kommt die Kühl­funk­ti­on der BS2 Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe zum Ein­satz. Die Ab­wär­me wird aus dem Ge­bäu­de in den Erd­spei­cher ge­lei­tet.
Die Auf­be­rei­tung des Warm­was­sers er­folgt ganz­jäh­rig über die Wär­me­pum­pe.
Auch im Win­ter ga­ran­tiert die BS2 Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe ein­drück­li­che Ef­fi­zi­enz. Sie ver­braucht wenig Strom und passt sich dank fle­xibler Leis­tungs­re­ge­lung dem Hei­zungs- und Warm­was­sers­be­darf an.
Die im Erd­reich ge­spei­cher­te Wärme wird über das in die Erd­wär­me­son­de ge­pump­te Was­ser nutz­bar.
Die BS2 Air­box ist auf die nied­ri­gen Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren der Wär­me­pum­pe aus­ge­legt und sorgt auch im Win­ter für eine an­ge­neh­me Raum­tem­pe­ra­tur.
Wenn im Win­ter mehr Strom be­nö­tigt wird, als die ei­ge­ne Pho­to­vol­taik­an­la­ge zeit­gleich lie­fern kann, wird er­neu­er­ba­re Ener­gie aus an­de­ren Quel­len be­zo­gen.
Die Wär­me­ver­tei­lung er­folgt über eine kon­ven­tio­nel­le Flä­chen­hei­zung oder al­ter­na­tiv über Kon­vek­to­ren. Diese Fle­xi­bi­li­tät ist ins­be­son­de­re bei Sa­nie­run­gen wich­tig und wert­voll.
Die Auf­be­rei­tung des Warm­was­sers er­folgt ganz­jäh­rig über die Wär­me­pum­pe.
Beratung
Wir ste­hen Ihnen kom­pe­tent und mit gros­sem Er­fah­rungs­schatz zur Seite, um Sie um­fas­send auf dem Weg zum emis­si­ons­frei­en Ge­bäu­de zu be­glei­ten.
Planung
Die kom­pak­ten Kom­po­nen­ten sowie die Ska­lier­bar­keit des Ge­samt­sys­tems er­öff­nen neue ar­chi­tek­to­ni­sche und in­ge­nieur­tech­ni­sche Pla­nungs- und Ge­stal­tungs­frei­hei­ten.
Installation
Im Rah­men der In­stal­la­ti­on küm­mern wir uns um alle tech­ni­schen Schnitt­stel­len und stel­len die Koor­di­na­ti­on der Ge­wer­ke si­cher.
Betrieb
Mit BS2 Cock­pit, dem Tool für eine orts­un­ab­hän­gi­ge Steue­rung und Über­wa­chung mit­tels Mo­ni­to­ring von Wär­me­pum­pen­sys­te­men, sor­gen wir im lau­fen­den Be­trieb für op­ti­ma­le Re­sul­ta­te.

BS2 Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe

Die leis­tungs­ge­re­gel­te BS2 Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe ist für an­spruchs­vol­le An­wen­dun­gen, ins­be­son­de­re in Kom­bi­na­ti­on mit solar- oder was­ser­ge­führ­ten Erd­wär­me­son­den, kon­zi­piert und er­reicht höchs­te Leis­tungs­zah­len. Das in­te­grier­te Um­schalt­ven­til er­mög­licht den fle­xiblen, be­darfs­ge­rech­ten Wech­sel zwi­schen Heiz- und Kühl­be­trieb. Die in­te­grier­te Sys­tem­steue­rung BS2 Cock­pit re­gelt alle Kom­po­nen­ten.

Weitere Infos
(PDF-Download)

BS2 Cock­pit

BS2 Cock­pit, stan­dard­mäs­sig in die BS2 Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe in­te­griert, dient der Steue­rung und dem Mo­ni­to­ring von Wär­me­pum­pen­sys­te­men über Fern­zu­griff. Das Tool über­nimmt die ge­sam­te Sys­tem­steue­rung und lie­fert je­der­zeit so­wohl ak­tu­el­le als auch his­to­ri­sche Daten – vom Be­triebs­zu­stand über die Ener­gie­bi­lan­zie­rung von Wär­me­ver­brau­chern bis zur Ana­ly­se von Leis­tungs­wer­ten. Zudem er­mög­licht es die ein­fa­che Be­trieb­s­op­ti­mie­rung und Pro­blem­be­he­bung.

Weitere Infos
(PDF-Download)

BS2 Air­box

Das de­zen­tra­le Zu­luft­ge­rät dient nicht nur der Fri­schluft-Zu­fuhr, son­dern auch als zu­sätz­li­che Quel­le für die Re­ge­ne­ra­ti­on des Erd­spei­chers. Dank kur­z­en Wegen spart die BS2 Air­box Ener­gie und wert­vol­len Raum.

Weitere Infos
(PDF-Download)

BS2 So­lar­dach

Das in­dus­tri­ell vor­ge­fer­tig­te So­lar­dach kom­bi­niert Pho­to­vol­taik mit so­lar­ther­mi­schen Kol­lek­to­ren. Die So­la­r­ele­men­te sind voll­stän­dig in die Ge­bäu­dehül­le in­te­griert und kön­nen der Dach­geo­me­trie be­lie­big an­ge­passt wer­den.

Aktuelles

Am 11. Sep­tem­ber luden wir ge­mein­sam mit der CTA AG zur Pro­jekt­vor­stel­lung "Ener­ge­ti­sche Sa­nie­rung der Kir­che St. Fran­zis­kus mit BS2 So­lar­dach und Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe" ein.

Der Archi­tekt Da­niel Stu­der zeig­te u.a. auf, wel­che Chan­cen für die Archi­tek­tur durch den Ein­satz des BS2 So­lardachs ent­ste­hen. 

Wärme und Strom äs­the­tisch und tech­nisch ver­eint in einem Ele­ment. Und op­ti­mal in­te­griert in ein hoch­ef­fi­zi­en­tes Ener­gie­sys­tem.

BS2-CTA 1 MB

mehr erfahren

BS2 und CTA

Am 11. Sep­tem­ber luden wir ge­mein­sam mit der CTA AG zur Pro­jekt­vor­stel­lung "Ener­ge­ti­sche Sa­nie­rung der Kir­che St. Fran­zis­kus mit BS2 So­lar­dach und Nie­der­hub-Wär­me­pum­pe" ein.

Der Archi­tekt Da­niel Stu­der zeig­te u.a. auf, wel­che Chan­cen für die Archi­tek­tur durch den Ein­satz des BS2 So­lardachs ent­ste­hen. 

Wärme und Strom äs­the­tisch und tech­nisch ver­eint in einem Ele­ment. Und op­ti­mal in­te­griert in ein hoch­ef­fi­zi­en­tes Ener­gie­sys­tem.

BS2-CTA 1 MB

So­ci­al Media Ta­lent

Wir su­chen ein

So­ci­al Media Ta­lent (m/w/d) 
Pen­sum 40 bis 50%, be­fris­tet für 6 Mo­na­te mit Aus­sicht auf Fest­an­stel­lung

Stel­len­in­se­rat

Deine künf­ti­gen Haupt­auf­ga­ben:
Du sorgst dafür, dass die Marke BS2 bei und mit un­se­ren Ziel­grup­pen im Ge­spräch bleibt und be­hältst dabei stets un­se­re Mar­ken­wer­te im Auge. Du lei­test vom über­ge­ord­ne­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­plan ab, wel­che Bot­schaf­ten sich für So­ci­al Media, ins­be­son­de­re für Lin­ke­din, eig­nen. Die Bei­trä­ge be­rei­test du selbst­stän­dig auf und über­legst, wel­che davon für wei­te­re Be­rei­che des Di­gi­tal Mar­ke­ting ein­ge­setzt wer­den kön­nen. Zudem be­ob­ach­test du lau­fend, wel­che The­men in un­se­rer Bran­che on­li­ne dis­ku­tiert wer­den und bringst BS2 aktiv in diese Dis­kus­sio­nen ein. Ba­sie­rend auf dei­ner durch­gän­gi­gen Er­folgs­kon­trol­le machst du Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge und ent­wi­ckelst neue Kon­zep­te.


Gletscher

Tro­pen­ein­satz

Un­ge­wöhn­li­cher Job für die BS2 Nie­der­hub­wär­me­pum­pe: In den Tro­pen sorgt sie für kühle Räume. Und das äus­serst ef­fi­zi­ent mit einem COP >8. 

Über den Ein­satz un­se­rer Wär­me­pum­pe in einem Bü­ro­ge­bäu­de in Sin­ga­pur wur­den so­eben die Stu­di­en­re­sul­ta­te ver­öf­fent­licht. 

Bha­rath Ses­ha­dri, Di­rec­tor at Neso Pte. Ltd. und einer der Au­to­ren der Stu­die sagt in sei­nem Bei­trag auf Lin­ke­dIn:

"In 2017, we in­stal­led an ex­pe­ri­men­tal high-tem­pe­ra­ture ‘low-lift’ coo­ling sys­tem at the 3for2 of­fi­ce buil­ding in Sin­ga­po­re. The goal was to in­cre­a­se the space-coo­ling ef­fi­cien­cy to a COP >8. After a year of col­lec­ting per­for­man­ce data, we are happy to share our re­sults in the 'Ener­gy and Buil­dings' jour­nal." 

Stu­die be­stel­len

Wir dan­ken dem For­schungs­team für sein En­ga­ge­ment und freu­en uns über die her­vor­ra­gen­den Re­sul­ta­te! 

Denn auch in der Schweiz und in an­de­ren eu­ro­päi­schen Län­dern wird eine ef­fi­zi­en­te Raum­küh­lung ohne Air Con­di­tio­ning in Büro- und Wohn­ge­bäu­den immer wich­ti­ger - was sich in den letz­ten sehr heis­sen Som­mer deut­lich ge­zeigt hat.

Singapur_HeatPump_cooling

Green Eco­no­my

3. September 2019

BS2 am In­no­va­ti­ons­fo­rum Nach­hal­ti­ge Im­mo­bi­li­en des Swiss Green Eco­no­my Sym­po­si­um 2019 

Dr. Ni­klaus Hal­ler, Stv. Ge­schäfts­füh­rer, BS2 AG: 
Be­wusst - Ein­fach - Kom­plett - Emis­si­ons­frei*

*Pos­ter Ses­si­on & Pitch

4Werte

PV+PVT = 1

Pho­to­vol­taik (PV) und Pho­to­ther­mie (PVT) auf einem Dach äs­the­tisch ver­eint

Dä­cher tra­gen viel zum Er­schei­nungs­bild eines Ge­bäu­des bei. Des­halb soll­te auch die Nut­zung von Son­nen­ener­gie äs­the­ti­schen An­sprü­chen ge­recht wer­den.

Da­niel Stu­der, Dipl. Archi­tekt ETH SIA, stu­der­ar­chi­tekt.ch , hat am 19. Juni 2019 un­se­ren Gäs­ten am Bei­spiel der emis­si­ons­frei­en Kir­che St. Fran­zis­kus in Eb­ma­tin­gen auf­ge­zeigt, dass sich mit dem Ein­satz des BS2 So­lardachs die bei­den Sys­te­me PV und PVT so kom­bi­nie­ren las­sen, dass sie sich op­tisch nicht von­ein­an­der un­ter­schei­den. Pro­jekt­be­schrei­bung

Das Foto macht es deut­lich: Von aus­sen ist nicht er­kenn­bar, auf wel­cher Seite das Dach aus PV und wo aus PVT be­steht.

StFranziskus_Gibel

So­lar­dach

Das BS2 So­lar­dach schafft die Ver­bin­dung von Archi­tek­tur, Ener­gie, Öko­lo­gie und Öko­no­mie

Es er­mög­licht eine ma­xi­ma­le Aus­nut­zung der ver­füg­ba­ren Dach­flä­che und auf­grund sei­ner an­pass­ba­ren Geo­me­trie und Di­men­sio­nen eine in­di­vi­du­el­le Ge­stal­tung. Die De­ckung der Pho­to­vol­taik kann frei ge­wählt, die Ab­schlüs­se an First, Trau­fe und Ort­gang fle­xi­bel ge­stal­tet wer­den. Die Sys­tem­tren­nung von Pho­to­vol­taik und Ther­mie er­mög­licht eine ein­fa­che Aus­tausch­bar­keit und Re­vi­si­on. 

Das So­lar­dach wird vor­fa­bri­ziert und kann in kür­zes­ter Zeit vor Ort mon­tiert wer­den.

Ihre Fra­gen rund um das BS2 So­lar­dach be­ant­wor­tet Ihnen unser Be­reichs­lei­ter Solar, Dr. Ni­klaus Hal­ler, gerne. 
hal­ler_at_bs2.ch , +41 44 275 25 00

Ent­kar­bo­ni­sie­rung

BLICK AUF DIE ENTKARBONISIERUNG - On­li­ne Ar­ti­kel, ener­gie-clus­ter.ch (10.04.2019)

Die BS2 AG ist ein Schwei­zer For­schungs- und Kom­pe­tenz­zen­trum in Sa­chen emis­si­ons­freie Ge­bäu­de­tech­nik. Ihr Ge­schäfts­lei­ter Marc Bätsch­mann hielt an der ers­ten Sit­zung der In­no­va­ti­ons­grup­pe CO2-neu­tra­ler Ge­bäu­de­park (IG CnG) vom 3. April 2019 ein Re­fe­rat zur Ent­kar­bo­ni­sie­rung des Ge­bäu­de­parks Schweiz.  ... (wei­ter­le­sen unter "mehr er­fah­ren")


MB_energie-cluster_Artikel_20190410

Pla­ner ge­sucht

«Sind die­je­ni­gen ver­rückt, die nichts än­dern wol­len oder sind es die Pio­nie­re, die alles än­dern wol­len? Die Zu­kunft wird zei­gen, wer ver­rückt war.»*

* Ber­trand Pic­card im Film Ener­gie­pio­nie­re, der den span­nen­den Wer­de­gang der BS2 AG zeigt.   Zum Trai­ler

Wir su­chen:
Ge­bäu­de­tech­nik­pla­ner/-in, Pen­sum 50 - 100%

In­se­rat dow­n­loa­den

Team am Berg

Ener­gierech­ner

Mit dem BS2 Ener­gie- und CO2-Rech­ner fin­den Sie in we­ni­gen Schrit­ten her­aus, mit wel­chen ener­ge­ti­schen Sa­nie­rungs­mass­nah­men Sie Ener­gie­kos­ten und CO2 ein­spa­ren kön­nen.

Dabei wird on­li­ne ver­gli­chen, wel­che Wir­kung die un­ter­schied­li­chen Mass­nah­men er­zie­len und was ein Hei­zungs­er­satz bringt.

(Kli­cken Sie auf den grün her­vor­ge­ho­be­nen Link oder geben Sie in Ihrem Brow­ser ein: bs2.ch/ener­gierech­ner)

Energierechner_Visual_Aktuelles

Ener­gie­tag SOKW

25.05.2019

 "So­lar­an­la­gen ge­mein­sam Nut­zen" -  Fach­vor­trag am Ener­gie­tag in Woh­len BE

Die Ge­nos­sen­schaft So­lar­­kraft­­werk Woh­len SOKW setzt sich zu­sam­men mit der Ge­mein­de Woh­len für eine re­gio­na­le und CO2-arme Ener­gie­ver­sor­gung ein. 

Am Sams­tag, 25. Mai 2019 fin­det auf dem Dorf­platz in Woh­len BE der Ener­gie­tag statt. 

Um 13.30 Uhr hält Ni­klaus Hal­ler, stv. Ge­schäfts­füh­rer BS2 AG, im Ver­an­stal­tungs­zelt Haus­mat­te ein Re­fe­rat (Ein­tritt: gra­tis). Am BS2-Stand be­ant­wor­tet er Ihre Fra­gen rund um emis­si­ons­freie Ge­bäu­de­ener­gie­sys­te­me und über unser neues­tes Pro­dukt, das BS2 So­lar­dach. 

Pro­gramm Tag der Sonne Hin­ter­kap­pe­len

2SOL-Se­mi­nar

Die BS2 AG ist Grün­dungs­mit­glied der Al­li­anz 2SOL, die sich dafür ein­setzt, dass der Schwei­zer Ge­bäu­de­park emis­si­ons­frei wird.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen, auch über die kos­ten­lo­sen 2SOL-Se­mi­na­re, fin­den Sie auf www.2sol.ch


2SOL-Modell im BTPZ

Heiz­öl adé

NZZ am Sonn­tag, 6. Ja­nu­ar 2019

"So­lar­pa­nels und Wär­me­pum­pen be­frei­en die Schweiz vom Heiz­öl"

(PDF des NZZ-Ar­ti­kels)

NZZamSonntag_190106

Fest­got­tes­dienst

Bro­schü­re über die ener­ge­ti­sche Sa­nie­rung an­läss­lich der Wie­de­r­er­öff­nungs­fei­er der Kir­che St. Fran­zis­kus in Eb­ma­tin­gen am 24. März 2019

In die­ser an­spre­chen­den, mit vie­len Bil­dern ver­se­he­nen Do­ku­men­ta­ti­on be­schrei­ben Louis Lan­dolt, Prä­si­dent der Bau­kom­mis­si­on, Da­niel Stu­der, Archi­tekt und Ni­klaus Hal­ler, stv. Ge­schäfts­füh­rer BS2, das fort­schritt­li­che Pro­jekt.

Dow­n­load der Bro­schü­re

Wir wün­schen allen Be­su­chern und Mit­ar­bei­tern der Kir­che St. Fran­zis­kus viel Freu­de an ihrem schö­nen, be­hag­li­chen und äus­serst um­welt­scho­nen­den Ge­bäu­de. 

Und wir dan­ken der Bau­kom­mis­si­on und allen an­de­ren Verant­wort­li­chen und am Pro­jekt Be­tei­lig­ten für die gute Zu­sam­men­ar­beit.

Visual_Festschrift_Ebmatingen

Ener­gie­pio­nie­re

29. April 2019, 18:15 Uhr

"Ener­gie­pio­nie­re" im Kino Kos­mos, Zü­rich

Die Spe­zi­al­vor­füh­rung von «Ener­gi­pio­nie­re» am 29. April um 18.15 Uhr fin­det im Rah­men von Kos­mo­po­li­tics «Sys­tem Change statt Cli­ma­te Change» statt.

Der Schwei­zer ETH-Pro­fes­sor Hans­jürg Lei­bund­gut* hat ein re­vo­lu­tio­näres Heiz­sys­tem ent­wi­ckelt, wel­ches die Son­nen­ener­gie in der Erde spei­chern kann. Der ka­li­for­ni­sche Un­ter­neh­mer James Ehr­lich will das städ­ti­sche Woh­nen mit sei­nem Kon­zept der «ReGen Vil­la­ges» neu er­fin­den. 
Ein Film über Hin­der­nis­se, Kri­sen und die Macht einer Idee. 

Tickets

*Grün­der und Ver­wal­tungs­rat der BS2 AG


Pro­gramm­hin­weis: Mehr Infos zu Kos­mo­po­li­tics «Sys­tem Change statt Cli­ma­te Change» gibt's hier.

Energiepioniere im Kosmos

So­lo­thur­ner Film­ta­ge

31.01.2018, 9:15 Uhr, Landhaus

An den So­lo­thur­ner Film­ta­gen:

Ener­gie­pio­nie­re
Der Do­ku­men­tar­film von Sa­mu­el Ste­fan por­trä­tiert zwei cha­ris­ma­ti­sche Pio­nie­re für den Kli­ma­schutz. 

Hans­jürg Lei­bund­gut, Grün­der der BS2 AG, kämpft un­er­müd­lich für eine Zu­kunft ohne fos­si­le Brenn­stof­fe. James Ehr­lich, Grün­der von ReGen Vil­la­ges, hat sich dem nach­hal­ti­gen Woh­nungs­bau ver­schrie­ben. 

Am 25. Ja­nu­ar fand im An­schluss an die Film­vor­füh­rung ein Ge­spräch mit dem Re­gis­seur und mit einem der Pro­tago­nis­ten des Films, Ni­klaus Hal­ler von der BS2 AG, statt.

Ener­gie­pio­nie­re wird am 31. Ja­nu­ar ein zwei­tes Mal an den So­lo­thur­ner Film­ta­gen ge­zeigt.

Pro­gramm So­lo­thur­ner Film­ta­ge 2019


Solothurner Filmtage 2019

Solar Im­pul­se

17. Okt. 2018

BS2 Ze­le­ganz ist eine der ers­ten 50 "Ef­fi­cient So­lu­ti­ons" der Solar Im­pul­se Foun­da­ti­on.

"These so­lu­ti­ons are very di­ver­se and tack­le many dif­fe­rent is­su­es. Each of these so­lu­ti­ons, de­ve­lo­ped by star­tups or large cor­po­ra­tes, have a pro­ven po­si­ti­ve im­pact on the en­vi­ron­ment, from re­du­cing CO2 con­sump­ti­on, re­du­cing waste, or im­pro­ving re­cy­cling pro­ces­ses.

Who are the 50 first la­bel­led Solar Im­pul­se Ef­fi­cient So­lu­ti­ons? A solar water de­sa­li­na­ti­on plant, a ri­des­ha­ring app, a bio­degra­da­ble and hy­dro­so­lu­ble pla­stic, a solar-pa­ne­led car, a multi-ma­te­ri­al op­ti­cal sor­ting ma­chi­ne&hel­lip; These so­lu­ti­ons are very di­ver­se and tack­le many dif­fe­rent is­su­es. Each of these so­lu­ti­ons, de­ve­lo­ped by star­tups or large cor­po­ra­tes, have a pro­ven po­si­ti­ve im­pact on the en­vi­ron­ment, from re­du­cing CO2 con­sump­ti­on, re­du­cing waste, or im­pro­ving re­cy­cling pro­ces­ses."

Wei­te­re Infos auf:

so­la­rim­pul­se.com/news


SIP-Top50-klein

Sa­nie­rungs­de­bat­te

28.01.2019 / 11.30 Uhr

VERDICHTUNG MIT ENERGIEDACH IN DER QUARTIERERHALTUNGSZONE

Po­di­um zum z'Mit­tag in der Mar­ta­stras­se 100, Zü­rich. Be­sich­ti­gung und Ex­per­ten-Po­di­um mit Lunch-Bag. 

Po­di­ums­gäs­te:
Ni­klaus Hal­ler  -  BS2 AG
Kers­tin Mül­ler  -  in situ AG
Mi­reil­le Blat­ter  -  Denk­mal­pfle­ge AFS
An­dre­as Baum­gart­ner  -  Am­stein+Walt­hert AG

Mo­de­ra­ti­on: Guido Ho­neg­ger - Archi­tek­tur­bü­ro vera gloor AG

Ver­an­stal­tungs­flyer

Visual_VeraGloorPodium20190128

Ver­stär­kung für VR

BS2 AG ver­stärkt Ver­wal­tungs­rat mit drei Ex­per­ten aus der Im­mo­bi­li­en­bran­che  

Mit Adri­an Al­ten­bur­ger, Ralf Bellm und Urs Haus­mann be­ruft die BS2 AG drei aus­ge­wie­se­ne Ken­ner der Schwei­zer Im­mo­bi­li­en­bran­che in den Ver­wal­tungs­rat. 

Wei­te­re Mit­glie­der sind Hans­jürg Lei­bund­gut und Chri­stoph Za­bo­row­ski, der den Ver­wal­tungs­rat prä­si­diert. 

BS2 am SPF

BS2 am Sym­po­si­um des SPF in Rap­pers­wil am 14. No­vem­ber 2018

Be­reits zum vier­ten Mal fin­det die­sen Herbst an der Hoch­schu­le Rap­pers­wil ein Sym­po­si­um zum Thema «So­la­r­ener­gie und Wär­me­pum­pen» statt. Dies­jäh­ri­ges Fo­kusthe­ma: Ener­gie­spei­cher für Pho­to­vol­taik & Wär­me­pum­pe.

Wir freu­en uns auf Ihren Be­such an un­se­rem Aus­s­tel­lungs­stand!

Wei­te­re Infos auf spf.ch/Ver­an­stal­tun­gen


SPF-Symposium 2018

Top 1000

BS2 Ze­le­ganz ist eine der kri­tisch ge­prüf­ten und sorg­fäl­tig aus­ge­wähl­ten 1000 ef­fi­zi­en­ten Lö­sun­gen der World Al­lian­ce for ef­fi­cient so­lu­ti­ons von Ber­nard Pic­cards SOLARIMPULSE FOUNDATION.

Wir freu­en uns, als Grün­dungs­mit­glied der World Al­lian­ce und mit BS2 Ze­le­ganz einen Bei­trag zum Kli­ma­schutz leis­ten zu kön­nen.

Das Foto zeigt Ber­trand Pic­card und Ni­klaus Hal­ler an der Grün­dungs­fei­er der World Al­lian­ce for ef­fi­cient so­lu­ti­ons am 14.11.17 im Rah­men der Kli­ma­kon­fe­renz in Bonn. 

SIA-Aus­zeich­nung

BS2 Ze­le­­ganz wird als er­s­tem Ge­­bäu­­de­tech­­nik-Sys­tem eine Aner­ken­­nung von SIA Um­­sicht aus­­­ge­spro­chen.

«Das Sys­tem Ze­le­ganz setzt kon­se­quent auf eine Ener­gie­ver­sor­gung ohne fos­si­le Ener­gie­trä­ger und er­mög­licht gleich­zei­tig wie­der eine grös­se­re ar­chi­tek­to­ni­sche Frei­heit im Be­reich der Ge­bäu­dehül­le – so­wohl für Neu- wie für Be­stands­bau­ten. Wie aus dem in­no­va­ti­ven sys­te­mi­schen An­satz eine kon­kur­renz­fä­hi­ge Pro­dukt­pa­let­te ent­wi­ckelt wurde, die zu­gleich öko­no­mi­sche Sy­ner­gi­en er­laubt, ist er­mu­ti­gend und ex­em­pla­risch für einen ge­lun­ge­nen Tech­no­lo­gie­trans­fer im Clean­tech-Be­reich.»

Jury SIA Um­sicht – Re­gards – Sguar­di 2017

Äs­the­tik

Archi­tek­tur zwi­schen Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Äs­the­tik

Ver­an­stal­tung von SIA und Ener­gieSchweiz im Rah­men des Swiss­bau Focus am 18. Ja­nu­ar 2018 

Ni­klaus Hal­ler, Be­reichs­lei­ter Solar bei der BS2 AG, nahm an der Po­di­ums­dis­kus­si­on teil und setz­te sich dafür ein, dass die Verant­wor­tung für den Kli­ma­schutz jetzt über­nom­men wird - und nicht an nach­fol­gen­de Ge­ne­ra­tio­nen ab­ge­scho­ben wird. 

Archi­tek­tur zwi­schen Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Äs­the­tik (Pod­cast auf you­tu­be)

Architektur zwischen Energieeffizienz und Ästhetik

Ge­bäu­de­tech­nik-Kon­gress im KKL

4. Oktober 2018

BS2 und mi­vu­ne prä­sen­tie­ren am Ge­bäu­de­tech­nik Kon­gress smar­te Soft­wa­re Tools 

Unter dem dies­jäh­ri­gen Leit­the­ma Di­gi­tal & Smart des Ge­bäu­de­tech­nik Kon­gress wer­den die Mög­lich­kei­ten der Di­gi­ta­li­sie­rung für neue Pla­nungs- und Bau­pro­zes­se be­leuch­tet. 

Smar­te Lö­sun­gen sol­len einer nach­hal­ti­gen Ge­bäu­de­tech­nik zum Durch­bruch ver­hel­fen. So auch das Mo­ni­to­ring- und Steue­rungs­tool BS2 Cock­pit, das wir Ihnen an un­se­rem Aus­s­tel­lungs­stand im KKL-Forum zei­gen. 

In Ko­ope­ra­ti­on mit dem Soft­wa­re-Ent­wick­lungs­un­ter­neh­men mi­vu­ne ent­ste­hen wei­te­re mass­ge­schnei­der­te und zu­kunfts­wei­sen­de Lö­sun­gen.  

Wir freu­en uns auf Ihren Be­such!

Ge­bäu­de­tech­nik Kon­gress, 4. Ok­to­ber 2018, KKL Lu­zern

Gebäudetechnik Kongress 2018

EMPA-Aka­de­mie

"MINERGIE  -  WIE WEITER?"

44. Fach­ta­gung der In­ter­es­sen­ge­mein­schaft für Bau­scha­den­prä­ven­ti­on in der Empa-Aka­de­mie in Dü­ben­dorf
21. Juni 2018, 14.30 Uhr


Zu­kunfts­fä­hi­ge Archi­tek­tur dank emis­si­ons­frei­er Ge­bäu­de­tech­nik
15.40 Uhr: Re­fe­rat von Ni­klaus Hal­ler, BS2 AG, Dr. MSc. ETH Archi­tekt SIA



Logo IGBP

BS2 Cock­pit

Mit BS2 Cock­pit zu wirt­schaft­li­che­ren Ge­bäu­de-Ener­gie­sys­te­men. Lesen Sie mehr dar­über im Di­gi­tal Use Case des Swiss­bau In­no­va­ti­on Lab.

BS2 Cockpit Visual klein

Bau­blatt-Ar­ti­kel

Son­nen­wär­me aus der Tiefe: Ar­ti­kel im Bau­blatt (Juli 2017)

Tage der Sonne

BS2 an den Tagen der Sonne Kno­nau­er­amt und Bern

Tage der Sonne Kno­nau­er­amt
25. Mai 2018 ab 17 Uhr: 2SOL-Se­mi­nar Spe­zi­al in der Über­bau­ung Sent­matt in Ob­fel­den ZH. 

Im An­schluss an die Re­fe­ra­te kann die Ge­bäu­de­tech­nik­an­la­ge be­sich­tigt wer­den. Her­stel­ler der Kom­po­nen­ten und Ver­tre­ter der be­tei­lig­ten Pla­nungs- und In­stal­la­ti­ons­fir­men in­for­mie­ren und be­ant­wor­ten Fra­gen.
Pro­gramm und An­mel­dung


Tage der Sonne Bern
Sams­tag, 26.5.18, 13 Uhr:
So­la­re Archi­tek­tur - Tech­no­lo­gi­en ge­stal­ten, Re­fe­rat von Ni­klaus Hal­ler, Be­reichs­lei­ter Solar BS2 AG

26./27. Mai 2018:
In­fo­stand BS2 AG und Al­li­anz 2SOL

Alte Feu­er­wehr Vik­to­ria (AFV), Vik­to­ria­stras­se 70, 3013 Bern
ta­ge­der­son­ne.ch/Fes­ti­val 

TageDerSonneKnonaueramt

Schi­cke So­lar­häu­ser

20. April 2018

Schi­cke So­lar­häu­ser: Stu­die­ren­de der ETH Zü­rich ent­wer­fen Wohn­häu­ser mit PV-Fassa­den. Ein Rück­blick mit Aus­blick.

20.4.17, 11.15 Uhr   Re­fe­rat von Ni­klaus Hal­ler, Be­reichs­lei­ter Solar BS2 AG, Sch­lie­ren

an der 16. Na­tio­na­len Pho­to­vol­taik-Ta­gung, 19. und 20. April 2018 | Kur­saal Bern

16-na­tio­na­le-pho­to­vol­taik-ta­gung/pro­gramm

Aktuelles_PVTTagung2018

COP 7 - So geht's!

18.04.2018

Wär­me­pum­pen­sys­te­me mit COP 7 -  So geht's!
Ef­fi­zi­en­te Wär­me­pum­pen­sys­te­me für Neu­bau und Be­stand.

Ge­mein­sa­mer An­lass der CTA AG und BS2 AG in Mün­sin­gen. Mit an­sch­lies­sen­der Fa­brik­be­sich­ti­gung.

-- aus­ge­bucht --

Pro­gramm und An­mel­dung

CTA-BS2_Kompakt

swissclean­tech-Früh­lings­an­lass

BS2 Input-Re­fe­rat am Früh­lings­an­lass von swissclean­tech


Ge­bäu­de der Zu­kunft – Hight­ech bis un­ters Dach

Span­nen­de Re­fe­ra­te zu neuen Ent­wick­lun­gen in den Be­rei­chen Haus­au­to­ma­ti­on, Wär­me­däm­mung, Be­hei­zung und So­la­r­ener­gie.

Wege und Tech­no­lo­gi­en für emis­si­ons­freie Ge­bäu­de - In­pu­tre­fe­rat von Marc Bätsch­mann, Ge­schäfts­füh­rer BS2 AG (ab 18.10 Uhr)

Mitt­woch, 7. März 2018
im Hotel Bel­le­vue Palace, Ko­cher­gas­se 3-5, 3011 Bern

Bei­trag auf punk­t4­in­fo

  

Dow­n­load Ver­an­stal­tungs­flyer

swisscleantech-Frühlingsanlass 2018

SPF In­dus­trie­tag

27. Februar 2018

BS2 am SPF-In­dus­trie­tag "So­lar­tech­nik für Wärme und Strom"

GIPSOL - Das gross­flä­chi­ge, in­dus­tri­ell pro­du­zier­te, solar ak­ti­ve Da­ch­ele­ment

Re­fe­rat von Dr. An­dre­as Boh­ren und Marc Bätsch­mann, CEO, BS2 AG
11:30 Uhr

SPF In­sti­tut für So­lar­tech­nik, Hoch­schu­le für Tech­nik Rap­pers­wil

spf-in­dus­trie­tag-pro­gramm-2018.pdf

SPF Industrietag 2018 Foto

Swiss­bau

BS2 zeigt als Part­ne­rin des In­no­va­ti­on Lab, der di­gi­ta­len Son­der­schau der Swiss­bau, ihr An­ge­botss­pek­trum. Die gröss­te Bau­mes­se der Schweiz fin­det vom 16. bis 20. Ja­nu­ar 2018 in Basel statt. Wir freu­en uns auf Ihren Be­such in der Halle 1.1, Stand L47.

Mehr anzeigen
Kompetenzen

Allgemein

Wir brin­gen an­spre­chen­de, zu­kunfts­wei­sen­de Archi­tek­tur, Nach­hal­tig­keit und Wirt­schaft­lich­keit in Ein­klang – mit einem ganz­heit­li­chen Leis­tungs­spek­trum ab­ge­stimmt auf die Be­dürf­nis­se un­ter­schied­li­cher Ziel­grup­pen:

  • Bau­herr­schaf­ten
  • Archi­tek­ten und Pla­nungs­in­ge­nieu­re 
  • In­stal­la­teu­re 
  • OEM-Part­ner 

Unser in­ter­dis­zi­pli­näres Team von Archi­tek­ten und In­ge­nieu­ren be­glei­tet Sie auf Ihrem Weg zum emis­si­ons­frei­en Ge­bäu­de. Sie pro­fi­tie­ren von un­se­rer um­fas­sen­den Kom­pe­tenz und Er­fah­rung – und von einem ein­zi­gen An­sprech­part­ner, der Ihnen alles aus einer Hand bie­tet, von der ein­ge­hen­den Be­dürf­ni­s­ana­ly­se bis zur Be­trieb­s­op­ti­mie­rung.

Wir helfen Ihnen gerne

For­schung

Unser Wei­ter­kom­men ge­stal­ten wir selbst. Darum ar­bei­ten wir nicht mit be­ste­hen­den, eta­blier­ten Kom­po­nen­ten, son­dern for­schen selbst für den Fort­schritt, der die Ge­bäu­de von mor­gen prä­gen wird. Dabei ste­hen wir im engen Aus­tausch mit ver­schie­de­nen Hoch­schu­len, wie ETH Zü­rich, ZHAW, HSLU und SPF. Indem wir Theo­ri­en auf den Grund gehen und be­reit sind, re­vo­lu­tio­näre For­schungs­er­kennt­nis­se zu ge­win­nen, las­sen wir Tech­no­lo­gi­en ent­ste­hen, die ganz neue Mög­lich­kei­ten er­öff­nen.

Wir helfen Ihnen gerne

Ent­wick­lung

Be­ra­tung

Pla­nung

In­stal­la­ti­on

Be­trieb

Wir brin­gen an­spre­chen­de, zu­kunfts­wei­sen­de Archi­tek­tur, Nach­hal­tig­keit und Wirt­schaft­lich­keit in Ein­klang – mit einem ganz­heit­li­chen Leis­tungs­spek­trum ab­ge­stimmt auf die Be­dürf­nis­se un­ter­schied­li­cher Ziel­grup­pen:

  • Bau­herr­schaf­ten
  • Archi­tek­ten und Pla­nungs­in­ge­nieu­re 
  • In­stal­la­teu­re 
  • OEM-Part­ner 

Unser in­ter­dis­zi­pli­näres Team von Archi­tek­ten und In­ge­nieu­ren be­glei­tet Sie auf Ihrem Weg zum emis­si­ons­frei­en Ge­bäu­de. Sie pro­fi­tie­ren von un­se­rer um­fas­sen­den Kom­pe­tenz und Er­fah­rung – und von einem ein­zi­gen An­sprech­part­ner, der Ihnen alles aus einer Hand bie­tet, von der ein­ge­hen­den Be­dürf­ni­s­ana­ly­se bis zur Be­trieb­s­op­ti­mie­rung.

Wir helfen Ihnen gerne